Das Innere Team

In Modul 6 der Coaching-Ausbildung wurde ein interessantes Tool behandelt: Coaching mit dem Inneren Team nach Schulz von Thun. Bei diesem Tool wird der „innere Dialog“ genauer betrachtet, der bei schwierigen Entscheidungsprozessen innerlich abläuft. Das Ziel dieser Methode ist, die oft streitenden und sich widersprechenden inneren Teammitglieder zu einem handlungsfähigen Team zu formen und auf eine gemeinsame Richtung einzustimmen.

Wie in der Praxis mit dem Inneren Team gearbeitet wird, zeigt ein Flipchart, den wir in der Ausbildung verwendet haben:

, ,

2 Responses to Das Innere Team

  1. Thomas Menthe 11. Januar 2010 at 15:54 #

    Sich über die inneren Stimmen bewusst zu werden bringt einen entscheidenen Vorteil für eigene Entscheidungen, Konfliktarbeit und um sich sein eigenes Verhalten zu erklären.
    Die Arbeit mit dem IT nach Schulz von Thun ist wirklich von hoher Wichtigkeit. Ob im Selbstmanagement oder Coaching mit anderen.

    Thomas Menthe

  2. Samatha Gue 27. Februar 2012 at 18:38 #

    Tolle Ideen. Ich bin mal auf die weiteren posts gespannt. Gruss, Marcel

Schreibe einen Kommentar