Das DiSG®-Profil

Im Coaching lassen sich Persönlichkeitsprofile hervorragend einsetzen. Sei es, um den Klienten besser einzuschätzen bzw. seine Eigeneinschätzung zu verbessern, oder um dem Klienten beim Finden des passenden Jobs zu helfen. Auch und gerade im Teamcoaching helfen diese Tools, um effektive Teams zusammen zu stellen und das Verständnis für die anderen Teammitglieder zu erhöhen.

Das weltweit am häufigsten angewendete Persönlichkeitsmodell ist das DiSG®-Persönlichkeitsprofil.

Im DiSG®-Modell werden die Persönlichkeiten in vier Typen eingeteilt:

D = Dominant

i = Initiativ

S = Stetig

G = Gewissenhaft

Anhand dieser vier Typen wird klassifiziert, wie sich ein Mensch tendenziell verhält und wie man am Besten mit diesem Menschen umgeht. Die Typen lassen sich relativ trennscharf voneinander abgrenzen, auch wenn es natürlich sehr viele Mischtypen gibt. Tatsächlich gibt es im DiSG®-Modell 20 verschiedene Mischformen.

Das DiSG®-Profil wurde bisher über einen Papier-Fragebogen ermittelt. Der Klient erhält eine Reihe von Aussagen, denen er zustimmt oder nicht zustimmt. Nach dem Ausfüllen wird aus den angekreuzten Werten das DiSG®-Profil ermittelt. In der Regel ist am Ende eine Ausprägung dominant, man spricht dann von einem „D-Typ“ oder einem „G-Typ“. Häufig sind auch z.B. D und I ähnlich stark ausgeprägt, während die anderen beiden Faktoren nur gering vorhanden sind, oder umgekehrt.

Heute bietet es sich an, den DiSG®-Test online durchzuführen. Einen Online-DiSG®-Test können Sie zum Beispiel hier machen.

Für Coaches ist der Erwerb einer DiSG®-Trainerlizenz interessant. Nur mit dieser Zertifizierung darf man nämlich im Coaching DiSG®-Tests mit seinen Coachees durchführen. Nach einem Zertifizierungsworkshop erhält man die Lizenz und kann fortan Credits einkaufen, mit denen DiSG®-Tests erworben werden können.

Eine Zertifizierung zum DiSG®-Trainer bietet das Deutsche Institut für Marketing in Köln mehrmals im Jahr an.

, ,

One Response to Das DiSG®-Profil

  1. Sven 8. August 2013 at 13:01 #

    Sehr informativer Artikel!

    Lg Sven

Schreibe einen Kommentar