Coaching-Honorare sinken

Wie die Zeitschrift „wirtschaft + weiterbildung“ berichtet, sanken die durchschnittlichen Coaching-Honorare im Jahr 2009 um 8%. Ein Coach verdient im Durchschnitt 145 Euro pro Stunde.

Allerdings erstreckt sich die Bandbreite der Honorare von weniger als 50 Euro bist über 300 Euro. Immerhin können knapp 17% der Coaches über 200 Euro pro Stunde berechnen.

Was Aus- und Weiterbildungen angeht, bevorzugen Coaches Systemische Ausbildungen, gefolgt von eklitischen und NLP-Ausbildungen. Mehr als jeder vierte befragte Coach hat 2009 mindestens 3.000 Euro in seine Weiterbildung investiert.

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar